Kategorien

  • Alle Produkte
  • 160er Serie
  • Silvento Abluft
  • Fassadenelement
  • Steuerungen
  • Zubehör

Suche

Bild Typ Beschreibung Hinweis Bestell-Nr.

Das neue Baukastenprinzip der 160er Serie von LUNOS

Das 160er Rohr, bei LUNOS-Kunden ein alter Bekannter, kann eine Menge an Technik aufnehmen. Mittlerweile gibt es fünf unterschiedliche Lüftungsgeräte, die in diesem Rohr ihre Arbeit verrichten. Für Sanierung oder Neubau gleichermaßen geeignet, wird die 160er Serie jetzt noch attraktiver. Um die Auswahl der Geräte und den einzelnen Zubehörteilen noch einfacher zu gestalten, gibt es das 160er Baukastensystem.

Bei diesem Schritt wurde besonders auf die Vereinfachung und Kompatibilität der einzelnen Bauteile geachtet. So gibt es zum Beispiel nur noch zwei Rohrtypen, die sich nur durch ihre Länge unterscheiden, und als Standard- und LUNOthermrohr geeignet sind.

Einschübe für die 160er Serie gibt es mit den verschiedensten Funktionen. Lüftung mit Wärmerückgewinnung für Wohnräume oder Funktionsräume (Bad & Küche), reine Abluftgeräte, Zuluftgeräte oder Außenwand-Luftdurchlässe zur Frischluftversorgung.

Eine Ausnahme ist aufgrund der Wirkungsweise des neuen Lüfters ego mit Wärmerückgewinnung nicht zu vermeiden: Der ego Einschub wird serienmäßig mit Innen- und Außenblende ausgeliefert. Andere Blenden können nicht verwendet werden. Daher wird zur Komplettierung nur das Rohr benötigt.

Auch bei den Innenblenden haben Sie die Wahl zwischen zwei Typen: Die Standard Innenblende und die Schallschutzblende, bei der die Normschallpegeldifferenz um bis zu 9 dB erhöht werden kann. Die vierte Komponente lässt wieder eine Vielzahl an Möglichkeiten zu. Die LUNOS Außengitter gibt es wie gewohnt in verschiedenfarbigen Kunststoff- oder Metallausführungen. Zudem kann als fassadenseitiger Abschluss das LUNOtherm verwendet werden. Dieses Bauteil zeichnet sich dadurch aus, dass es die Gitteröffnung von der Fassade in den Laibungs- oder Sturzbereich des Fensters verschiebt und dafür vom DiBT zugelassen ist.

Die Lüftergeneration Silvento

Wohn- und Verkehrräume rücken immer näher zusammen. Wir fühlen uns aber nur in „ruhigen Wänden“ wohl. Deshalb wurden die Motoren des Silvento optimiert, die Geometrien des Laufrads und der luftgeströmten Komponenten anhand von experimentellen Untersuchungen neu ausgelegt und stark verbessert. Dadurch entstand einer der leisesten Lüfter der Welt. Alle Silvento überzeugen durch minimalste Betriebslautstärke, die kaum noch hörbar ist, denn der Schalldruckpegel beträgt lediglich 24 dB(A) bei 30 m3/h (Grundlüftung) sowie 35 dB(A) bei 60 m3/h (Bedarfslüftung).

Die 160er Serie für Sanierung und Neubau mit LUNOtherm und LUNOtherm FS

Lüftungsgitter auf der Außenwand werden oft als störendes Element wahrgenommen. Mit dem LUNOtherm Fassadenelement verschwindet nun die Anströmöffnung von der Wandoberfläche. Die Entwicklung des LUNOtherms machte die uneingeschränkte Fassadengestaltung möglich. Erstmalig können alle Vorteile der LUNOS 160er Lüftungsgeräte, wie hoher Luftdurchsatz, Zugfreiheit, Hygiene und Schallschutz in Verbindung mit einer fast nicht mehr sichtbaren Außenansicht verwirklicht werden.

LUNOS Steuerungen

Bei der dezentralen Lüftung geht es mehr als bei anderen Lüftungssystemen um Effektivität und sinnvolle Ergänzung der verschiedenen Lüfter des Systems. Für die optimale Umsetzung der energieeffizienten Lüftung sind Steuerungen notwendig, die das Lüftungssystem sinnvoll vernetzen und dabei eine leichte Bedienung gewähren. LUNOS stellt drei verschiedene Arten der Steuerung zur Verfügung: die Universalsteuerung, die Touch Air Comfort und KNX.

Zubehör für eine perfekte Integration und Funktion

Sie wünschen eine perfekte Integration der Lüftungskomponenten in ihr Bauvorhaben und/oder wollen diesem eine individuelle Note verleihen? Dann werden Sie mit unserem Zubehörangebot äußerst zufrieden sein.